Errichtung einer Balkonanlage in Recklinghausen

Im Sommer 2016 errichteten wir diese Balkonanlage in Recklinghausen.

Der Wunsch unseres Kunden wurde schnell deutlich:

 

Es soll etwas besonderes sein. Nichts von der Stange.

 

So konstruierten wir den Balkon genau nach den Vorstellungen unseres Kunden. Füllstäbe aus Vierkanteisen, Stützen aus Stahlträgern und Rahmen aus U-Profilen ergaben zusammen mit einer einseitigen Glasfüllung im Geländer und der Farbbeschichtung im RAL Ton 7005 - mausgrau, ein modernes und dennoch rustikales Gesamtbild.

Der Balkon fügt sich optisch perfekt in das Gesamtbild des Altbaus in Recklinghausen ein.

Übertritte aus verzinktem Tränenblech halten das Wasser fern von angrenzenden Türen und Wänden.

Über ein leichtes Gefälle läuft das Wasser auf die Balkonplatte und entwässert über die dafür vorgesehenen Stutzen.

Antrittsicher und rutschfest können sie bedenkenlos viele Jahre lang begangen werden.

Ein zusätzlicher Querträger ermöglichte es uns den unteren Balkon auskragend zu gestalten.

Dadurch konnten wir auf eine dritte Stützenreihe verzichten. Das spart Mehrkosten durch Fundamente und erhöhten Materialeinsatz.

Ein positiver Nebeneffekt ist, dass unser Kunde seine Fahrräder nun regensicher unterbringen kann.

Die Geländerstöße wurden in der Werkstatt vorgefertigt. So konnten sie problemlos und passgenau an der Baustelle verschraubt werden.

Schweißarbeiten an der Baustelle sind so komplett entfallen.

 

Zwei Flachstähle 40 x 5 überlappen im Stoßbereich. Zusammen sind sie genau so dick wie der Gurt aus Flachstahl 40 x 10, wodurch ein einheitliches und sauberes Bild entsteht. 

Aus der Ferne sind die Verbindungen beinahe nicht mehr sichtbar.

Als Plattenbelag wählten wir eine durchgängige Platte aus Balkoplan.

Diese ist mit einer Randaufkantung in 3mm Stärke ausgestattet.

 

Die dünne Aufkantung hat den Vorteil, dass die Übertritte über den Rand greifen können.

 

Die Entwässerung erfolgt in diesem Fall wandseitig. Durch eine eingefräste Rinne wird das Wasser zu den seitlichen Einlaufstutzen geführt, welche mit einem Edelstahlgitter versehen sind, damit keine Fremdkörper (z.B. Laub) die Fallrohre verstopfen.

Übersichtsplan - Gesamtkonstruktion

Vor Beginn der Fertigung erhielten unsere Kunden einen Übersichtsplan auf welchem Sie alle Details sichten konnten.

Baugruppenplan - Geländer

Unsere Mitarbeiter in der Werkstatt fertigten jedes Teil selbstständig anhand der durch uns erstellten Pläne.

Dieser Ausschnitt eines Baugruppenplans umfasst alle Geländer und dazugehörige Einzelteilzeichnungen.

Baugruppenplan - Stahlkonstruktion

Die zweite Baugruppe besteht aus der tragenden Stahlkonstruktion.

Die ausgedruckten Pläne sind zum Teil 3 m lang und umfassen alle zu fertigenden Positionen.

 

Anschrift

BSG Metallbau GmbH
Wilhelminenstr. 41
45701 Herten

Kontakt

Tel.:

+49 2366 53287+49 2366 53287

Fax:

+49 2366 53310

E-Mail:

info@bsg-metallbau.de

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt